Berg-Ulme

 

Name botanisch: Ulmus glabra

 

Familie: Ulmengewächse (Ulmaceae)

 

Baumart: Laubbaum

 

Verwendung: Gartenbaum, Straßenbaum, Parkbaum

 

Höhe: bis 40 m

 

Blatt: Das Blatt der Berg-Ulme hat einen asymmetrischen Blattgrund und ist doppelt gesägt und kurz gestielt. Die Blattform ist eiförmig.

 

Blattform: eiförmig

 

Blattrand: gesägt

 

Blattstellung: wechselständig

 

Herbstfärbung: gelb bis braun

 

Blütezeit: März - April

 

Blütenfarbe: gelblich

 

Blütenbeschreibung: Die gelblichen Blüten sind kurzgestielt und eher unauffällig.

 

Häusigkeit: einhäusig / zwittrig

 

Frucht: Die Früchte sind geflügelte Nüsschen.

 

Zweige: Die jungen Zweige sind behaart und rot-braun. Die Knospen sind braun, eiförmig, abstehend und behaart.

 

Rinde: Die Rinde ist grau-schwarz, erst glatt und später längsrissig.

 

Wurzel: Tiefwurzler

 

Standort: Sonne - Halbschatten

 

Boden: sandig - lehmig bis stark lehmig

 

ph-Wert: schwach sauer bis schwach alkalisch

 

Baumpflege: Einzel- Gruppengehölz, Parks, städtisches Grün