Esskastanie

 

Name botanisch: Castanea sativa

 

Alternativer Name: Marone

 

Familie: Buchengewächse (Fagaceae)

 

Baumart: Laubbaum

 

Höhe: bis 30 m

 

Blatt: Das Blatt der Esskastanie ist lederartig fest, länglich und dunkelgelb und bis 20 cm lang. Der Blattrand ist gesägt.

 

Blattform: länglich

 

Blattrand: gesägt

 

Blattstellung: wechselständig

 

Herbstfärbung: dunkelgelb

 

Blütezeit: Mai-Juni

 

Blütenfarbe: weiß

 

Blütenbeschreibung: grünlich weiße Kätzchen, auffällig

 

Häusigkeit: einhäusig / getrenntgeschlechtig

 

Frucht: Die Nüsse in der stacheliger Fruchtschale sind essbar. Meistens sind zwei Kastanien in einer Fruchthülle.

 

Zweige: Die jungen Zweige sind filzig. Die Knospen sind rötlich und rundlich.

 

Rinde: grau - graugrün, erst glatt, später längsrissig

 

Wurzel: Tiefwurzler, starke Pfahlwurzel bildend, Wurzel über Traufe hinausragend

 

Standort: Sonne bis Halbschatten

 

Boden: sandig bis sandig - lehmig

 

ph-Wert: neutral bis sauer

 

Baumpflege: Gruppen- Einzelgehölz in Parkanlagen