Scharlach-Rosskastanie

 

Name botanisch: Aeculus x carnea

 

Herkunft: Kreuzung aus Aesculus pavia und Aesculus hippocastanum

 

Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae)

 

Baumart: Laubbaum

 

Verwendung: Gartenbaum, Parkbaum

 

Höhe: bis 10-15 m

 

Blatt:  5-teilig, dunkelgrün, glänzend

 

Blattform: Fiederblättchen, meist gestielt

 

Herbstfärbung: gelbbraun

 

Blütezeit: Mai

 

Blütenfarbe: Leuchtend rot

 

Blütenbeschreibung: 15-20 cm lange Rispen

 

Frucht: ab 10 Jahre; wenige stachellose Früchte

 

Wurzel: Herzwurzelsystem, tiefgehend

 

Standort: Sonne bis Halbschatten

 

Boden: sandiger Lehm bis lehmig

 

ph-Wert: schwach sauer bis alkalisch

 

Baumpflege: Einzel- Gruppengehölz