Schwarzerle - Roterle

 

Name botanisch: Alnus glutinosa

 

Alternativer Name: Rot-Erle

 

Familie: Birkengewächse (Betulaceae)

 

Baumart: Laubbaum

 

Verwendung: Gartenbaum Waldbaum Pioniergehölz

 

Verbreitung: Der Baum ist in Mitteleuropa weit verbreitet.

 

Höhe: 8 - 25 m - auch mehrstämmig

 

Blatt: Das Blatt Roterle ist rundlich bis eiförmig rundlich. Die Blattadern gehen gegenständig von der Blattmittelachse aus. Der Blattrand ist doppelt gezähnt. Das Blatt hat keine Blattspitze.

 

Blattform: rundlich

 

Blattrand: gezähnt

 

Blattstellung: wechselständig

 

Herbstfärbung: bräunlich

 

Blütezeit: März - April

 

Blütenfarbe: braun

 

Blütenbeschreibung: Die männlichen Blüten (Kätzchen) sind auffällig, die weiblichen Blüten sind unscheinbar.

 

Häusigkeit: einhäusig / getrenntgeschlechtig

 

Frucht: Zapfen verholzt, erst grün später dunkelbraun

 

Zweige: Die Zweige sind glatt und braun-grün.

 

Rinde: anfänglich glatt und rotbraun mit Lentizellen, im Alter schwarzbraun und flachschuppig

 

Wurzel: Herzwurzler- Flachwurzler, ausbreitende Wurzeln

 

Standort: Sonne bis Halbschatten

 

Boden: sandig bis lehmig, feucht

 

ph-Wert: neutral bis schwach sauer

 

Baumpflege: Uferbepflanzung, Pioniergehölz