Silberahorn

 

Name botanisch: Acer saccharinum

 

Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae)

 

Baumart: Laubbaum

 

Verwendung: Gartenbaum Straßenbaum Parkbaum Waldbaum

 

Verbreitung: Der Baum ist in Mitteleuropa weit verbreitet.

 

Höhe: 15 - 20 m

 

Blatt: Das Blatt des Silberahorns ist 5-lappig mit tief geschnittenen Lappen. Die Blattoberseite ist hellgrün die Unterseite weiß. Die Blattränder sind gesägt.

 

Blattform: gelappt

 

Blattrand: gesägt

 

Herbstfärbung: viele Farben

 

Blütezeit: Februar - März

 

Blütenfarbe: grün, rot

 

Blütenbeschreibung: Die männliche Blüte ist grünlich und rispenartig. Die weibliche Blüte ist rot.

 

Häusigkeit: einhäusig / eingeschlechtig

 

Frucht: Die geflügelte Nüsschen sind 3 - 5 cm lang und spitzwinklig angeordnet.

 

Zweige: Die Rinde der Zweige ist hellbraun. Die Zweige hängen herunter.

 

Rinde: graubraun, längsrissig

 

Wurzel: Flachwurzler mit weiten Hauptwurzeln

 

Standort: Sonne

 

Boden: sandig bis lehmig

 

ph-Wert: schwach sauer bis alkalisch

 

Baumpflege: Solitär oder Gruppengehölz