Weiße Zierkirsche

 

Botanischer Name: Prunus serrulata 'Taihaku'

 

Herkunft: Japan

 

Wuchs: Kleiner Baum oder großer Strauch, trichterförmig, straff aufrecht stehende Hauptäste, Geäst leicht überhängend, 4 bis 7 m hoch und 3 bis 5 m breit

 

Blatt: Auffallend groß, im Austrieb rotbraun, dann dunkelgrün, Herbstfärbung gelborange, bis zu 15 cm lang und 10 cm breit

 

Blüte: Schneeweiß, einfach, auffallend groß, Knospe rosa

 

Blütezeit: April-Mai

 

Rinde: bräunlich

 

Frucht: sehr selten

 

Wurzel: Tiefwurzler, kräftig, weitreichend, kann Ausläufer bilden

Boden: bevorzugt durchlässige, feuchte und nährstoffreiche Untergründe

 

Standort: sonnig

 

Eigenschaften: Die Prunus serrulata 'Taihaku' (Weiße Zierkirsche 'Taihaku') ist die schönste aller weißen Zierkirschen. Der Farbkontrast zwischen schneeweißer Blüte und rotbronzem Austrieb im Frühjahr überzeugt jeden Betrachter.